Essen woher?

Das Frischfleisch ist Bioqualität und kommt hauptsächlich von der Metzgerei Meier in Windisch.

Beim erlegten Rehwild handelt es sich um Sommerbock aus den umliegenden Wäldern. Das sind männliche Tiere, die im Sommer mit der Kugel geschossen wurden. Sie sind sofort tot und erleiden keinen Jagdstress.

Auch das Schwarzwild - also die Wildsauen - stammen von der örtlichen Jagdgesellschaft.

Wenn immer möglich stammt das Gemüse aus heimischem Anbau. Hauptlieferant ist der Walternhof in Bözen.

Mehl kommt unter anderem von der Altbachmühle von Wittnau.